MEETING DUO EVA & FRANZ

Das erste Duo Meeting hat bereits erfolgreich stattgefunden. Hier ein paar Einblicke in den Fortschritt des Duos Eva und Franz.


Franz spielt 10 Akkorde vor, von denen sich Eva vier aussucht für einen Song. Im Gegenzug liefert Eva Franz Wörter, die im Forschungslabor sehr gebräuchlich, für den Laien aber in der Regel unverständlich sind.



Ein toller Ansatz: Einsatz eines Chors mit wichtiger Botschaft




Eine Auswahl der Wörter sollen dann Eva und ihre Laborkollegen im Chor heruntersagen, damit Franz den Chor in seinen Song einbauen kann. Nach dem Meeting kommen beide überein, statt ganzer Wörter laborgebräuchliche Abkürzungen mit drei Buchstaben zu verwenden, die Eva vorbereitet.

Im Gegenzug erklärt Eva Franz, was es mit ihrer Forschung zum FWF-Projekt auf sich hat. Franz gesteht im Nachhinein, einiges nicht verstanden zu haben.


Hier geht's zum Podcast


Franz plays 10 chords, of which Eva chooses four for a song. In return, Eva gives Franz words/terms that are very common in the scientific laboratory, but are usually incomprehensible to the lay public. A selection of the words should then be chanted down by Eva and her lab colleagues in a choir so that Franz can incorporate the choir into a song. After the meeting, both agree to use laboratory abbreviations with three letters instead of whole words, which Eva prepares.

In return, Eva explains to Franz what her research on the FWF project is all about. Franz admits in retrospect that he did not understand some of it.

9 Ansichten

#ART4SCIENCE

EIN PROJEKT DER:

logo-1_internet.png

UNSER FÖRDERPARTNER:

fwf-logo-sw-transparent-var2.gif

Das Projekt WKP 132 "Art 4 Science" wird vom österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) im Rahmen des Programms "Wissenschafstkommunikation (WKP)" gefördert.

KONTAKTIEREN SIE UNS: